PRACTICING ETHICS III
There are two things on which my time was well spent,
the tanbur and ethical practice. (Ostad Elahi)

Festveranstaltung am 24. September 2015 anlässlich des 120. Geburtstages des Philosophen, Richters und Musikers Ostad Elahi (1895-1974) im Festsaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit dem Titel: „PRACTICING ETHICS III“
There are two things on which my time was well spent, the tanbur and ethical practice. (Ostad Elahi)

Moderation des Abends: Mag. Maria Harmer (ORF-Hörfunk)

Vortrag „Himmlische Klänge“ – die musikalische Welt des Ostad Elahi“ von ao.Univ.Prof. Dr. Anita Mayer-Hirzberger (Professorin für Historische Musikwissenschaft an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien am Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik)

Vortrag „Seelen(lose) Gesellschaft“ von Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek (Ärztlicher Direktor Anton-Proksch-Institut, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsqualität und Burnout (Burn AUT), Präsident der Stiftung Erwin Ringel Institut)

Anschließendes Podiumsgespräch moderiert von Mag. Maria Harmer mit: ao.Univ.Prof. Dr. Anita Mayer-Hirzberger, Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek und Hon.-Prof. HR Dr. Gunther Gruber (Senatspräsident des Verwaltungsgerichtshofes i.R., Honorarprofessor an der Universität Salzburg, Fachbereich Öffentliches Recht).

Musikalisches Rahmenprogramm mit Tomoko Mayeda (Violine), Yuumi Yamaguchi (Cembalo) und Taeka Hino (Mezzosopran) sowie Mag. Azin Razmaria (Tar) und Dr. Ali Mahmoodian (Perkussion: Zarb/Daf)

 

Unter dem Ehrenschutz

Bundesministerium für Bildung und Frauen         BUNDESMINISTER DR. JOSEF OSTERMAYER

 

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.