The Divine Footsteps in Practicing Ethics – Die Spuren des Göttlichen

Festveranstaltung am 25. September 2017 im Kleinen Festsaal der Universität Wien mit dem Titel:
„The Divine Footsteps in Practicing Ethics – Die Spuren des Göttlichen“

Moderation des Abends: Mag. Maria Harmer (ORF-Hörfunk)

Vortrag „Die Berührung zwischen Gott und der Seele ist die Musik“ (Bettina von Arnim) von ao.Univ.Prof. Dr. Anita Mayer-Hirzberger (Professorin für Historische Musikwissenschaft an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien am Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik)

Vortrag „Ostad Elahi und die sittlichen Anforderungen an einen gerechten Richter“ von DDr. Markus Gerhold (Richter am Bundesverwaltungsgericht, Lehrbeauftragter an der Universität Wien und an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, Vortragender an der Verwaltungsakademie des Bundes)

Vortrag „Spuren des Göttlichen im Humor“ von Monica Culen (Gründerin und Präsidentin von ROTE NASEN Clowndoctors sowie Gründerin und CEO von RED NOSES Clowndoctors International)

Videozusammenschnitt einer Umfrage zum Thema „Glauben Sie an eine höhere Macht/ ein höheres Wesen?“

Anschließendes Podiumsgespräch moderiert von Mag. Maria Harmer mit: Prof. Dr. Anita Mayer-Hirzberger, DDr. Markus Gerhold und Monica Culen

Musikalisches Rahmenprogramm mit Ira Lauren (Sopran) und Dr. Werner Pelinka (Klavier).

 
Österreichische UNESCO-Kommission

 

Unter dem Ehrenschutz
 
Bundesministerium für Bildung
 
Stadt Wien
 
Bundeskanzleramt Österreich