PRACTICING ETHICS
Das Recht des anderen zu respektieren, ist der Schlüssel zum Leben in dieser Welt (Ostad Elahi)

Festveranstaltung am 26. September 2013 anlässlich des 118. Geburtstages des Philosophen, Richters und Musikers Ostad Elahi (1895-1974) im Kunsthistorischen Museum Wien mit dem Titel:

„PRACTICING ETHICS“
Das Recht des anderen zu respektieren, ist der Schlüssel zum Leben in dieser Welt (Ostad Elahi)

Moderation des Abends: Fernsehjournalist und Autor Eugen Freund

Vortrag „Ethik als Grundmandat der UNESCO“ von Botschafterin i.R. Dr. Eva Nowotny (Präsidentin Österr. UNESCO Kommission; Vorsitzende des Universitätsrates an der Universität Wien)

Vortrag „Respekt für die Rechte der Frau ist der Schlüssel zu einem gleichberechtigten Leben in der Gesellschaft“ von Dr. Lilly Sucharipa (Präsidentin Österreichisches Nationalkomitee für UN Women)

Vortrag „Ethik ist praktizierte Philosophie“ von Univ.-Prof. Dr. Markus Metka (Universitätsklinik für Frauenheilkunde der Medizinischen Universität Wien, Präsident der österreichischen Menopause- und Andropausegesellschaft)

Anschließendes Podiumsgespräch moderiert von Eugen Freund

Musikalisches Rahmenprogramm mit Tomoko Mayeda (Violine), Yoko Huber (Viola) und Baiba Osina (Klavier) sowie Monika Medek (Sopran) und Vasilis Tsiatsianis (Klavier); Werke von Edward Elgar, Wolfgang Amadeus Mozart, Bach/Gounod und Franz Liszt


MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.